HEUFT WÄRMEVERBUNDSYSTEME – SCHWADENKONDENSATOR - Energiereserven aktivieren

Es ist eine beeindruckende Zahl: Rund 30 Prozent der im gesamten Backprozess erforderlichen Energie entfällt auf die Schwadenerzeugung. Wirtschaftlich die beste Antwort darauf, ist die Installation eines Schwadenkondensators. Mit ihm lässt sich etwa die Hälfte – also rund 15 Prozent – der eingesetzten Energie wieder nutzbar machen. Der Schwadenkondensator überträgt die Kondensationswärme des abgeführten Wasserdampfs an spezielle Rippenrohre und damit auf das in ihnen zirkulierende Wasser des Wärmeverbundsystems. Mehrere Thermo-Oel Backöfen können dabei unproblematisch einen gemeinsamen Kondensator bedienen. So erhöht sich durch die kontinuierliche Leistungsabgabe noch einmal die Effizienz. „Dampf ablassen“ mit Gewinn.

BESONDERHEITEN:

  • Schwadenkondensator in Rippenbauweise
  • Abführung der Schwaden mehrerer Thermo-Oel Backöfen über einen Kamin
  • Rückgewinnung von rund 15 % des gesamten Energieeinsatzes
  • Schnelle Amortisation der Investition
  • Öffentliche Förderung möglich

unsere

menschliche

seite